Schon mal gepaddelt?

Wenn du Lust hast mit deinen Freunden oder der Familie ein einzigartiges Erlebnis inmitten der Natur zu haben dann ist Kajak & SUP fahren genau das richtige für dich. Es ist eine entspannte aber sogleich auch sportliche Art und Weise seine Freizeit zu verbringen und ermöglicht es einem die Flüsse des Umlandes zu erkunden. Wir bieten euch einen kompletten Rundum-Service sodass Ihr nur noch Lust und Laune mitbringen müsst.

Der Einstieg für die Geeste befindet sich bei dem Tidesperrwerk und ist in zwei verschiedene Richtungen befahrbar. Für Anfänger eignet sich die Strecke Richtung Bramel am besten. In einer Idyllischen Umgebung und bei ruhigem Wasser ohne Strömung kann man sich treiben lassen und die Natur genießen.

Wer schon etwas mehr Erfahrung mit dem Kajak mitbringt kann in der anderen Richtung mit den Gezeiten paddeln. Von 0,5m bis 4m Wassertiefe sind hier möglich und man kann sehr alte Gebäude begutachten die mit Bremerhavens Geschichte zu tun haben. Wenn man diese Route auf sich wirken lässt kann man einige tolle Eindrücke sammeln.

Previous
Next

Lune Route

Previous
Next

Die Lune bietet viele verschiedene Möglichkeiten den Tag in der freien Natur zu erleben. Regulär gibt es von Beverstedt bis nach Bremerhaven 6 verschiedene Anleger und zwischen jedem ist ungefähr 1 Stunde Paddelzeit. Man kann vom Wasser aus eine artenreiche Tierwelt bestaunen.

Wer nach schönen Plätzen zum picknicken sucht hat hier eine große Auswahl und kann es sich gemütlich machen. Für Geocaching ist es ebenfalls eine sehr interessante Strecke. Rundum für ein sehenswertes Erlebnis geeignet.

Alte Lune Route

Direkt beim Kanu Club Bremerhaven am Lunedeich befindet sich der Einstieg für diese Route. Inmitten einer wunderschönen Natur fährt man am zukünftigen Lunedelta, dem geplanten grünen Industriegebiet, vorbei in Richtung alte Luneschleuse. Auf diesem Stück kann man sehr gut die Seele baumeln lassen und die Umgebung auf sich wirken lassen.

Von dort aus geht es weiter zur Luneschleife in Fleeste, wo die alte Lune in die Lune mündet. Vor der Luneschleife befindet sich eine Abkürzung die bei erfahrenen Paddlern sehr beliebt ist. Diese Strecke ist perfekt geeignet für ein paar schöne Stunden auf dem Wasser.

Previous
Next

Adis-Kajaks bei Nord|Erlesen

REGELN

Auch auf unseren schönen Flüssen gelten Regeln also appelliere ich an eure Vernunft euch bitte an diese zu halten. Dankeschön. 

Müll in die Tonne

Schmeißt euren Müll nicht einfach in den Fluss. Sammelt den Müll in einer Tüte im Kajak und entsorgt ihn nach der Fahrt in einem Mülleimer.

Respektiert die Natur

Vermeidet alles was Tiere und Pflanzen stören könnte. Haltet Abstand zu Nestern und Nachwuchs von Wasservögeln.

Haltet die Routen ein

Benutzt nur die dafür vorgesehenen Ein- oder Ausstiegsmöglichkeiten und haltet euch an die vorgegebenen Routen.

Kein Alkohol/Drogen

Um die Kontrolle über die Boote zu gewährleisten bitte ich euch keinen Alkohol und keine Drogen zu konsumieren.

Abstand zu Booten

Für eure eigene Sicherheit und die der anderen Bootsführer solltet ihr immer ausreichend Abstand zueinander halten.

Wechselkleidung

Da es beim Kajak fahren auch mal Nass werden kann solltet ihr euch wetterfeste Kleidung mitbringen. Wechselkleidung wird empfohlen.

ADI

Der Mann hinter Adis-Kajaks heisst Adrian Piekos und die Bedeutung seines Namens, „der Mann aus der Hafenstadt“, ist in diesem Falle absolut zutreffend. Er wurde 1985 in der Hafenstadt Gdynia (Polen) geboren und ist 1989 mit seinen Eltern in die Hafenstadt Bremerhaven zugezogen. Seitdem hat er sich an der Nordseeküste Deutschlands tief verankert. Bereits früh merkte er dass ihn das Element Wasser und alles was dazu gehört sehr interessiert und so hat er auch eine Ausbildung zum Industriemechaniker im Bereich Schiffsmotoren absolviert. Seine Leidenschaft für Boote motivierte ihn ausserdem dazu einen Bootsführerschein für Binnen und See zu machen um so oft wie möglich auf das Wasser zu kommen.

Die Passion zum Kajak fahren ermöglichte es ihm im Jahr 2019 Vorstandsmitglied im Kanu Club Bremerhaven zu werden und er hatte es sich zur Aufgabe gemacht das Kajak fahren als Freizeitbeschäftigung wieder attraktiver zu gestalten. Seither konnte er mit Adi´s Kajaks sehr vielen Menschen eine Freude bereiten und möchte auch in Zukunft den Leuten ein einzigartiges Erlebnis auf dem Wasser ermöglichen.

Vereinbare jetzt einen Termin oder ein Beratungsgespräch

Kontakt

Mobil: +49 (0) 173/2816940
Email: adiskajaks@gmail.com
Web: www.adis-kajaks.de